Freitag, 20. Januar 2012

Alex war heute unser aktivster Hai. Er hat sich fast den ganzen Tag bewegt und einmal sogar mit seinem Schwanz seinen Kopf geputzt. Wir haben versucht, ihn für euch aufzunehmen:

video

Der erste Tag mit den Hai-Babys


Nach einer schlaflosen Nacht mit vielen Hai-Geschichten war unser erster Gang heute morgen hin zum Aquarium um zu sehen, ob es unseren kleinen Haien gut geht. 
Diese zappelten schon eifrig in ihren Eiern herum und nachdem wir die Wassertemperatur und die übrigen Wasserwerte gemessen und in unserem Tagesprotokoll dokumentiert hatten, waren wir beruhigt. Es ist alles in Ordnung!

Wir haben übrigens fünf Hai-Eier bekommen: ein Rochenei, drei Eier des kleingefleckten Katzenhais und ein Ei des großgefleckten Katzenhais.
Damit ihr in Zukunft wisst, von welchem Hai wir euch erzählen, haben wir unseren kleinen Haien Namen gegeben.

Ganz links auf dem Foto seht ihr Rochi, den Rochen. Ihn erkennt ihr daran, dass er viel größer und breiter als die anderen ist.
Dann kommt Alex, der älteste unserer kleingefleckten Katzenhaie. 
Daneben seht ihr Luke und Flecki, die beiden anderen kleingefleckten Katzenhaie.
Und ganz links kommt Leyla, unser großgefleckter Katzenhai.

Das Aquarium mit den Hai-Eiern wird gebracht

Gestern war es endlich soweit!
Nachdem wir letzte Woche erfahren haben, dass wir vom SEA LIFE Speyer als Gewinner-Klasse ausgewählt wurden, haben uns gestern Mitarbeiter des SEA LIFE besucht und ein großes Aquarium mitgebracht.
Gespannt durften wir beobachten, wie die Hai-Eier in das Aquarium gesetzt wurden.
Jetzt sind wir eine offizielle Hai-Aufzuchtstation und müssen jeden Tag nach unseren kleinen Haien schauen.